In einem Land ohne Moral und Anstand

Veröffentlicht auf von Chantal Zauberwald

Nun versuche ich schemenhaft die letzen 2 wochen zu porträtieren. Es fällt mir schwer.

o2.o4.
Die Zusammenkunft



Ich war aushilfe für Tati in der Giseala- alternatives Kino. Zahlreiche Cineasten waren da. ich und hübi und schnitzl und 2 besucher. Ich kam kaum klar.
Danach noch auf "EINEN" Abstecher auf den Stammtisch. Dort wurden Fotos und Anekdoten vom Urlaub aus Argentinienen und England ausgetauscht. Hochkulturelles Angebot. Das sank aber nach der 5 Weinschorle. Zumindest bei mir. Dann folgt eine Gedächtnislücke.Irgendwer hat mir einen Mordsrausch in meinen Jägermeister gekippt. Und jemand anders den Verstand versteckt. Ich erinnere mich nicht mehr so genau. Ich erinnere mich nur noch an den Ausdruck "Morgenstund hat Sperma im Mund". So bin ich gegen 10 Uhr morgens heimgetorkelt und musste welch freude ARBEITEN! Problematisch war nur das mein Körper in dem Moment von körperlicher Arbeit nicht wirklich was hielt. NAJA.
War dann am Abend noch etwas Webmastern und bin sogar noch auf einen Drink mit Suse Sorglos. Bin dann aber glücklicherweise früh heim und nicht mehr auf die total krazy Goafete.
Samstag REHAB. Sonntag ARBEIT.
Ich sags ja immer DOLCE VITA.

DIE WOCHE ÜBER
Hip Hop Hopfen.


1o.o4.
KARFREITAG



Bayern eins ist voll cool.
Highfashion Ama und Nuttenschuhe Julie, fuhren gemeinsam Spassbus. Nett war schon mal das wir nie ans Handy gingen und ich dem anderen Bus immer weismachte das ich nicht wüsste warum das netz nicht geht.
NAJA weil ich das handy einfach im Bus liegen hab lassen und Anja und ich stattdessen lieber in der Tankstelle die IN TOUCH gelesen haben anstatt uns um die armen wartenden Jungendlichen zu kümmern- WE ARE SO COOL. Haben uns aber dann doch entschlossen weiter zu machen. Später als mein Mp3 Player keine hits mehr hervor brachte entschieden wir uns für Bayern 1. Unsere Fahrgäste waren begeistert!
Der hit des Abends:



Ama und ich wollen deswegen auch eine Schlagerkarierre beginnen mit den Namen
 Isabella und Nena, do klingts scheena!
Erster Textauszug
arrividerci hans,
du hast den schönsten schwanz
ich lass mich von deinen lenden blenden
lass uns unsere körperflüssigkeiten verschwenden


Da Hurenkarfreitag war waren wir die einzigen die noch wach waren und sind deshalb auch um 4.00 heimgedüst. Es war eine herrlichkeit. Auch wenn Lindsay Lohan jetzt scheisse aussieht.

11.o4.
Das Osterfeuerwerk der guten Laune



Nach etlichen Diskussionen fuhren wir allein hin. Machten uns schonmal mit "arrividerci hans" beliebt und gingen essen abstauben. Man fühlte sich jung. Später kamen noch menschen in unserem alter und das bunte Publikum mischte sich interessant durch. Anja bekam einen Seitenhieb von Suse indem ihr unterstellt wurde sie hatte sich absichtlich umgesetzt weil sie näher am HENGST sitzen wollte. hihi. der Hengst der ollawei sauft.
Ich habe ziemlich viel bier getrunken da fragte ama ob sie sich jetzt auhc betrinken solle. ich war vollkommen dafür aber da kam MORAL MAIER und hat anja in ein gespräch verwickelt worauf anja dann doch anständig heimgefahren ist. ich weiss nicht mehr wann. Ich erinnere mich das ich noch propagiert habe das anja doch nicht schlecht im bett ist und eine sehr leidenschaftliche person. Wohl leider bei den falschen männern. Naja. Nachdem ich mir mit Hübi noch 3 -4 spritzen heroin gab gings mir auch schon besser. Ich erinnere mich noch schemenhaft einen kleine mann beschimpft zu haben....Dann weiss ich nur noch das wir die letzen waren und noch einen kasten bier mitgenommen haben. Dann liefen wir durch den wald. und ich schwöre ich werde nie wieder high heels im wald tragen. der weg war gesäumt mit jägermeister bier und prossecco.
ic
h weiss nur das wir in den wald rein sind und man stellenweise die eigene hand nicht mehr vor augen sah.  Dann erinnere ich das es Hell war und wir in der stadt waren. Ich hätte schwören können das wir 3 tage unterwegs waren.


 
Auf dem weg verloren sich zunehmend alle gestalten. Der ammer mich und ich haben dann noch über die welt unterhalten dann bin ich ins bett zur Aushilfe und gegen 11 quasi 2 stunden später stand dieser Türke im Zimmer und meinte "schnitzl abgeholt deine Mama ist da" ich zog mich an und verschwand zu meiner eigenen Familie.

12.o4.
Der Osterhase macht blaseblase



12.00 uhr war ich pünktlich beim Familienspass angekommen.
Rotzig stinkend und immer noch besoffen.

Irgendwer hat schokolade in die hecke geworfen und wir sollten so tun als ob uns das freut. ich hab mich auf den rasen gelegt und bin eingeschlafen. So gegen 14.00 uhr bin ich dann gefahren um mich dem Prossecco happening anzuschliessen. ich war eine der ersten und nichtmal schnitzl war schon wieder da. Also trank ich erstmal ein Glas Prossecco und erzählte dann den anderen Wo den meine ganzen Verletzungen herkamen....die Antwort muss komisch geklungen haben. (anm. der Red. ich hatte überal kratzer und schrammen und meine hose war am arsch zerissen)
"ich weiss nicht ich war gestern noch mit hübi, sebastian, schnitzl halit und wiesi im wald, keine ahnung was da passiert ist."
Gelächter.
HALLOOOOO?!?!? nein ich hatte keinen gangbang ich bin nur ständig hingefallen anscheindend.
Gegen 3 machte ich mich zum 3 meter entfernten Chaos trinken auf der Insel auf veranstaltet von Josef. Auch hier begrüßte man mich mit Schnaps, Prossecco und Erdbeeren (ungefragt versteht sich BOUCHELLE war eben da!)
hier erzähtle ich nochmal die geschichte vom Wald und dem Blondköpfchen und den 5 bösen Wölfen und den 1000 litern bieren.
Dann ging ich wieder zum anderen happening. Währendessen verliebten sich der ammer mich (türkische schönheit) und schnitzel (die stute vom bosperus) spontan ineinander...BOUCHELLE schrie KNUTSCHEN und wie üblich folgten die boys.


süss nicht wahr?
irgendwann verlief sich alles ein bisschen, wir bestellten die 50 Flasche Prossecco - es war wirklich die 50.
Schnitzl legte sich ins bett so gegen 5. Wir nicht. sebastian und ich tranken whiskey. Hübi auch. Doch der trank die flasche leer....er sagte noch er könne radfahren und verschwand nachdem er etwa 30 mal gestüzt war im dunkeln.
Irgendwann sassen wir wie punks rum. da kam ama. ich hatter ihr versprochen das wir um 8 ins kino gehen. leider hatte ich bis dato 400 promille. ama war leicht pisst und sagte sie woll in dem zustand nicht mit mir irgendwo hingehen.
leider nahm ich das nicht wirklich auf.
Sie fuhr dann auch weil sie 10 rotzbesoffene menschen nüchtern nicht so lustig fand.
gegen irgendwann haben wir alle den schnitzl aufgeweckt und jeder hat sich ein kleidungstück von ihm angezogen. bestes outfit war kati strahl die eine lange unterhose anzog. sexy hoch 10.
Wir sahen aus wie ein Zirkus auf Ecstasy und gingen so in die Centro.
Dort überraschte mich Vanille und bestellte zur feier des tages 4 sambuca. jeweils. ich hatte dann 600 promille. Dann gabs noch etliche weiter spriuosen und kiloweise heroin.
gegen 3 schmiss man uns raus und wir gingen zum Schmid Sepp. das 2. Mal in diesem Jahr. Mich hätte gefröstelt hätte ich noch etwas gespürt. Aber ich trug auch schnizl sei dank eine menge kleidung die dies verhinderte.
dort angekommen hatten wir scohn lang kein geld mehr. irgendwer brachte aber ständig getränke. war wohl der osterhase.
hier wurden wir dann herauskomplementiert vom besitzer indem er uns eine kasten bier schenkte und meinte
"hier nehmts den aber schleichts eich na bitte!"
Gesagt getan....
Ich habe mir ein stück zahn rausgebrochen. Das weiss ich noch.
Schnitzl und ich sind irgendwann einfach tot ins bett gefallen. richtig tot.irgendwann sind wir aufgewacht von dem geschrei von den kindern vor der tür, schnitzl eröffnete mir dann das er der "heimliche besamer pfaffenhofens" wäre und das alles seine wären. ich lachte und schlief wieder ein.
Den nachmittag verbrachte wir im bett, ausser das wir allemöglcihen leute anriefen die gerade bei skype online waren und uns hunderte lustiger youtube videos reinzogen konnten wir immer noch nicht aufstehen.
schnitzl eröffnete mir dann noch ein paar lebensweisen weil ich meinte das er kein feminist sei, als er mir klarmachte das ich den feminsmus vollkommen falsch verstanden habe "weil die frauen dürfen ja mit mir machen was sie wollen" jetzt begriff es sogar ich! Wir hatten echt noch 200 promille als ich gegn 17.oo uhr bei meinen eltern ankam fragte keiner wo ich war es hiess nur
"warst du mit der zrissna hosen furt?"

JA. War ich.

Die nächsten wochen werde ich auf Rehab im hopfen verbringen.
Falls wir uns irgendwann alle wiedersehen werden - gebt mir keine prossecco mehr!

in liebe
Isabella
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post